Ein neuer Einwohner ist in Gardens eingezogen: Achim Ecker.

Er ist in „Südwestafrika“ geboren und auf einer Farm im Norden von Namibia aufgewachsen.

Guenther und ich kennen ihn schon seit 50 Jahren und wir haben viele schöne Safaris, Badmintonspiele und „Gegenbewegungen“ im Sportclub zusammen erlebt.

Seine 2 Töchter und 3 Enkel leben in Europa.

Die Geschichte Namibias liegt ihm sehr am Herzen und er ist Mitglied der namibianischen Kriegsgräberfürsorge. Einmal im Jahr säubert er dort mit anderen die Gräber der deutschen Pioniere.

Wir begrüßen ihn in unserer Gardens Gemeinschaft und wünschen ihm ein gutes Einleben.