Frau Dorothea von Wildemann wurde am 3. Februar 93 Jahre alt – 6 Geburtstage hat sie bereits hier im St. Johannis Heim gefeiert!

Ursprünglich aus Pommern zog sie aus Port Elisabeth nach Kapstadt, da eine Tochter hier wohnt. Von ihren fünf Kindern konnten drei zum Geburtstag bei ihr sein. Während sie früher viel gestrickt hat, beteiligt sie sich jetzt gerne noch an etlichen Darbietungen im Heim, wie Kino, Volksliedersingen und monatliches Geburtstagsingen. Lesen hilft ihr die Tage zu verkürzen und sie freut sich über jeden Besuch und Unterhaltung.

Frau Ursula Theron feierte ihren 91. Geburtstag am 8. Februar. Vor etwa drei Jahren kam sie aus Namibia nach Kapstadt in das St Johannis Heim da ihre Kinder mit Familien hier leben.

Frau Theron nimmt gerne Teil an allem was im Heim an Unterhaltung angeboten wird. Dazu gehören auch regelmäßige Gymnastikstunden. Sie liebt ihre kurzen Spaziergänge und erfreut an dem Angebot von guten Büchern in der Heimbibliothek. Noch mit guter Gesundheit beschenkt wünschen wir ihr weiterhin alles Gute für das neue Lebensjahr.

Frau Magdalene Schwär ist am 12. Februar 95 Jahre alt geworden. Aufgewachsen ist sie in Lüderitzbucht, Namibia, und hat in Süd-Afrika die Krankenpflege und Hebammen-Ausbildung gemacht. Seit der Eröffnung des St. Johannis Heims in 1981 ist sie fast täglich im Heim erschienen, um dort Frohsinn zu verbreiten durch Vorlesen, Singen, Gitarre und Blockflöte spielen; sie hat die monatlichen Geburtstagefeiern eingeführt, einen Chor gegründet und Besorgungen gemacht – eben alles getan, was anderen Freude macht. Im Jahr 2002 zog Ehepaar Schwär in St Johannis Gardens ein. Bei einem tragischen Unfall (sie wurde auf dem Zebrastreifen von einem Auto angefahren) veränderte sich ihr Leben drastisch, sodass sie nun 4 Jahre lang ein Pflegefall ist. Doch beteiligt sie sich noch gerne. Wir wünschen viele gute Tage im neuen Lebensjahr.